PE-Regranulat als umweltschonende Alternative

Bei PE-Regranulaten handelt es sich um Regranulate aus Polyethylen. Innerhalb der Gruppe der Polyethylene wird in weitere Kunststoffarten unterschieden. Eine davon ist LDPE, auch als PE-LD bezeichnet. LD steht dabei für Low-Density und beschreibt die geringere Dichte des Materials, die sich ebenso in der hohen Lichtdurchlässigkeit bis hin zur vollständigen Transparenz bemerkbar macht.

PE-Regranulate zeichnen sich insbesondere durch eine ausgesprochen hohe Temperaturbeständigkeit, Zähigkeit und Reißdehnung aus. Dadurch, dass das LDPE-Regranulat besonders dehnbar, geschmacksneutral und geruchslos ist, eignet es sich hervorragend für die Produktion von Folienprodukten, wie zum Beispiel Müllbeutel, Verpackungen oder Tüten.

Durch die Verwendung von PE-Regranulaten stellen Sie Ihre Produkte zu 100% aus recyceltem Polyethylen her. Das bedeutet, dass sie mit hochwertigem PE-Regranulat nachhaltig produzieren, ohne dabei auf Ihre Qualitätsansprüche zu verzichten.

Gründe für die Verwendung von PE-Regranulat

Auch heute noch wird bei vielen Anwendungen auf Neuware anstatt auf PE-Regranulat, wie beispielsweise das LDPE-Regranulat, zurückgegriffen. Dies hat verschiedene Gründe:

Zum einen entsteht oftmals der Eindruck, PE-Recycling habe keinen preislichen Vorteil im Vergleich zur Neuware. Doch dem ist nicht so: Mittlerweile ist die Verwendung von Regranulaten günstiger als die Nutzung von Neuwaren.

Zum anderen besteht die Sorge für Verarbeiter, dass Prozess- und Qualitätsprobleme auftreten. Dieser Einwand ist berechtigt, zumal PE-Regranulate auf dem Markt große Qualitätsunterschiede und hohe Anteile von Fremd- und Störstoffen aufweisen. Aus diesem Grund war das PE-Recycling bisher für viele Kunststoffverarbeiter keine Alternative zur Neuware.

Mit dem qualitativ hochwertigen und wirtschaftlich interessanten PE-Regranulat der SL Recycling GmbH wird Ihnen eine Alternative geboten, bei der sie nicht zwischen Qualität und Umweltschutz entscheiden müssen.

Durch den Einsatz modernster Technologie können vergleichsweise auch minderwertige und im großen Umfang zur Verfügung stehende Kunststoffabfälle aus dem Post Consumer Bereich wieder sortenrein aufbereitet werden, um sie für die Herstellung von hochwertigen und fremdstofffreien PE-Regranulaten verwenden zu können.

Mit der Nähe zu den zahlreichen lokalen Kunststoffverarbeitern im Landkreis Vechta und der näheren Umgebung können so Materialkreisläufe geschlossen und Kunststoffabfällen ein neues Leben geschenkt werden.

Diese Art von Regranulat ist nicht die, die Sie benötigen? Hier geht es zu unseren PP-Regranulaten!

Der Herstellungsprozess vom LDPE-Regranulat

Das PE-Recycling verläuft in zwei Schritten:

Zunächst erfolgt die Sortierung der Folienabfälle. Dabei wird alles zu kleinen Stücken vermahlen und grob von Fremdstoffen und Schmutz getrennt. Anschließend werden die Folienabfälle mittels NIR-Technologie sortiert. Dies ist ein Prozess der SL Recycling GmbH, bei dem ein Sensor das Material und die Farbe der Abfälle erkennt und diese vollautomatisch mittels Luft trennt.

Beim zweiten Schritt des PE-Recyclings erfolgt die Extrusion bzw. Regranulierung. Das Material wird zunächst weiter zerkleinert und gelangt dann in die sogenannte Trockenreinigung. Dabei werden große Mengen an Schmutz und Staub von den Folien entfernt, welche anschließend in einen Bunker gelangen, wo das Material in größeren Mengen vorgemischt wird.

Im Anschluss erhält man eine Art Strang, aus dem über einen Heißabschlag und dem Abkühlen im Wasser Granulatkörner entstehen.

Im weiteren Verlauf wird das Material in einem Mischsilo homogenisiert, um konstante Kennwerte und eine einheitliche Farbgebung des PE-Regranulats zu gewährleisten. Als letztes gelangt das PE-Regranulat in ein Lagersilo, von welchem es in bestimmte Verpackungen abgesackt werden kann.

So läuft das PE-Recycling mit der SL Recycling GmbH ab

Haben wir Ihr Interesse an einer kostengünstigeren und umweltschonenden Alternative zur Kunststoff-Neuware geweckt? Lassen Sie sich jetzt von uns umfassend beraten!

Als professionelles und erfahrenes PE-Recycling Unternehmen beantworten wir gerne Ihre Fragen zum PE- oder LDPE-Regranulat. Ob persönlich vor Ort, per Videokonferenz oder klassisch per Telefon – wir finden eine für Sie passende Lösung!

Damit wir Ihren Vorstellungen bestmöglich gerecht werden, gleichen wir im Anschluss Ihre Bedürfnisse mit unserem Produktangebot ab. Anschließend erfolgt der Datenaustausch, indem wir Ihnen ein Angebot zu unseren PE- und LDPE-Regranulaten erstellen und entsprechende Datenblätter zukommen lassen.

Im nächsten Schritt senden wir Ihnen ein kostenloses Muster des PE- oder LDPE-Regranulats, sodass Sie sich selbst von der hohen Qualität unseres PE-Recycling-Prozesses überzeugen können.

Sie können selbst bestimmen, welche Losgröße, Verpackung und Warenbeschriftung am besten zu Ihren internen Prozessen passt. Genauso wie Sie die Qualitätsdokumentation Ihres PE- oder LDPE-Regranulats frei wählen können.

Schicken Sie uns Ihre Kunststoff-Abfälle entspannt zu und erhalten Sie hochqualitatives PE- oder LDPE-Regranulat zurück!

Sie möchten mehr über uns und unser Unternehmen erfahren? Hier geht es zu unserer Mission! 

Unsere hochwertigen LDPE Regranulate

LDPE- Regranulat Naturtrüb

LDPE- Regranulat Grau

LDPE- reGranulat Bunt

LDPE- reGranulat Schwarz

LDPE- reGranulat Blau